Gemeindefest 2016 mit den Wesley-Scouts

127 von 43 Bildern

Die großen Ferien beginnen am Montag – da ist doch das Wochenende davor genau richtig für ein Zeltlager der „Wesley-Scouts“ auf unserem herrlichen Freigelände auf dem Rammelsberg! Viele Scouts (einige mit Eltern) fanden sich am Freitagnachmittag ein und bauten zuerst ihre Zelte für die Nachtquartiere auf. Als es dann dunkel wurde, war nur noch zu klären, wer mit wem ein einem Zelt schlafen durfte – ein(e) Mutige(r) pro Zelt war notwendig, um den unbekannten nächtlichen Geräusche widerstehen zu können.
Am anderen Morgen waren alle ausgeschlafen genug, um mit dem Thema „Baut ein Haus aus lebendigen Steinen“ in vielfältiger Weise umzugehen. Über Steine zu hören und bei einem Steinbruchbesuch sogar zu forschen – das hat allen Kindern richtig Spaß gemacht. Besondere Kreativität war auch bei der Gestaltung des „Ytongfischs“ per Handfeilen gefragt.
Am Sonntag wurde dann alles für den Gottesdienst zum Gemeindefest um 11 Uhr vorbereitet, bei dem die 65 Erwachsenen und 23 Kinder eine fröhliche Runde auf dem Rasengelände bildeten. Es waren auch syrische und kurdische Gäste dabei. Unser Organist hatte seine private Musik-Ausstattung mitgebracht und konnte so den vielstimmigen Gesang bestens begleiten.
Kurz nach dem Ende des Gottesdienstes breitete sich der Duft von Bratwurst und Salaten über dem Gelände aus und lockte alle an die Schüsseln und Töpfe mit den „eingeführten“ Speisen. Auch der diesjährige „Sommer“ spielte einmal tüchtig mit und „versorgte“ die Festgemeinde mit Flüssigem von oben. Die Stimmung jedoch war ungetrübt, und am Nachmittag war noch genug Kraft da für den Abbau des Zeltlagers. Mit fröhlichem Winken verabschiedeten sich dann viele „in die Ferien“!